Dieser Beitrag enthält Werbung – advertising.

 

Photos

Usually I grab my iPhone 6s (until May 2017: my iPhone 4) which is reliable & easy to handle or my Olympus E-410 SLR with a 14-42 mm lens (Olympus EZ-1442) resp. a 50 mm lens (Olympus Zuiko Auto-S).

All pictures are taken during my cooking adventures in my kitchen at daylight: there is no home made foto studio with any artificial backgrounds, no floodlights, no spotlights, no reflectors.

…& for the sake of completeness: I cannot just open some kitchen cabinets filled w/ lots of selected chipped china or stacked wooden boards battered by time or frayed linens… because there isn’t anything like that. I always capture reality.

I’ve piled up a lot of experience in landscape photography (yep: didn’t I mention that I love travelling!) & considered me well-prepared – only to find that it’s one thing to pick a panoramic sunset view of the oceanfront & quite another to compile a mouth-watering lasagna scenery (aka food porn style!). So I’m trying hard to define my style of food photography.

In a nutshell:
All food blog photos are taken by myself & therefore copyrighted. Please don’t use any of my photos w/o written permission!

 

 

Fotos

Normalerweise nutze ich mein iPhone 6 (verlässlich & einfach zu handhaben – speziell mitten in einem Kochabenteuer!) oder meine Olympus E-410 SLR mit einem 14-42 mm Objektiv (Olympus EZ-1442) bzw. einem 50 mm Objektiv (Olympus Zuiko Auto-S).

Alle Bilder werden während der Zubereitung in meiner Küche gemacht – bei Tageslicht (also: ich habe kein Studio, keinen künstlichen Hintergrund, keine Spotlights, keine Scheinwerfer, keine Reflektoren…).

…& der Vollständigkeit halber: ich habe auch keine Küchenschränke gefüllt mit angeschlagenem, alten Porzellan, verwitterten & gesplitterten Holzbrettern und ausgefransten Küchentüchern… Ich fotografiere die Realität meiner Küche.

Ich habe viel Erfahrung damit, (meistens) im Urlaub – ja: ich erwähnte schon die Reiselust! – Landschaften zu fotografieren, aber dann merkte ich, dass es eine Sache ist, einen Sonnenuntergang am Pazifik aufzunehmen, & eine andere, eine Lasagne so anzurichten, dass jedem schon beim Anblick des Fotos das Wasser im Munde zusammenläuft (auch bekannt als “Food Porn”!). Also arbeite ich jetzt sehr hart dran, meinen Stil für “Food Photography” zu entwickeln & meine Photostrecken zu verbessern.

…und im übrigen:
Alle Fotos in diesem Food-Blog stammen von mir & unterliegen dem Copyright. Bitte nur mit schriftlicher Genehmigung nutzen!

 

 

Sources

Powered by WordPress.

Theme “Sento pro” by ThinkUp Themes Ltd.

Flags by Nationalflaggen.

Background by pixabay.