…verrückt nach kartoffeln…

Print Friendly, PDF & Email

Dieser Beitrag enthält Werbung – advertising.

 

 

Draussen ist es immer noch unangenehm: es regnet & es ist kalt – zwar nicht mehr eiskalt, aber… Also nehmen wir uns jetzt ein paar Handvoll kleine Kartoffeln & legen sie zusammen mit vielen italienischen Kräutern in den Backofen, um uns wenigstens etwas Mittelmeer-Feeling ins Haus zu holen!

In der kalten Jahreszeit bin ich verrückt nach Kartoffeln: wir hatten schon Kartoffelpüree & Kartoffelgratin… auch schon Kartoffelsalat… Heute mache ich mich an Backkartoffeln (auch bekannt als “Roast Potatoes”): die Idee, italienische Kräuter zu nutzen, stammt von RasaMalaysia.

(Ja: Ich bin zwar gerade aus wärmeren & grüneren Gefilden zurückgekommen – darüber aber mehr in den nächsten Posts. Heute gibt es noch einmal traditionelle, westliche Küche.)

 

 

Kleine Kartoffeln mit Kräutern & Butter: fangen wir an!

Was brauchen wir?

 

 

Da gibt es:

  • viele kleine Kartoffeln
  • Olivenöl
  • frischer Knoblauch
  • getrocknete italienische Kräuter & süsses Paprikapulver
  • etwas gehobelter Parmesan
  • etwas Butter
  • Salz.

Wir nehmen uns eine Auflaufform – NEIN: wir fangen erst einmal damit an, den Backofen vorzuheizen (180 °C Umluft). Dann füllen wir die Auflaufform.

Das Olivenöl wird mit dem gepressten Knoblauch & italienischen Kräutern & süßem Paprikapulver & Salz verrührt.

 

 

Die Kartoffeln werden gründlich gewaschen, aber sie müssen nicht geschält werden. Einfach die Kartoffeln halbieren & mit dem Rest vermengen.

Der Parmesan ist optional: Wenn ihr Parmesan hinzugeben wollt, dann jetzt.

 

Fürs Protokoll:
Der gehobelte Parmesan wird im Backofen recht knusprig. Wenn ihr es nicht so knusprig mögt, dann verzichtet auf den Parmesan.

 

Jetzt kommen die Nahaufnahmen à la “vorher – nachher”:

 

 

Die Kartoffeln bleiben für ca. 40 min im vorgeheizten Backofen. Danach lasst ein wenig Butter über den heissen Kartoffeln zerlaufen… fertig!

 

 

 

…verrückt nach kartoffeln…

Prep Time: 20 minutes

Cook Time: 40 minutes

Servings: 2-4 als Beilage

…verrückt nach kartoffeln…

Draussen ist es immer noch unangenehm: es regnet & es ist kalt - zwar nicht mehr eiskalt, aber... Also nehmen wir uns jetzt ein paar Handvoll kleine Kartoffeln & legen sie zusammen mit vielen italienischen Kräutern in den Backofen, um uns wenigstens etwas Mittelmeer-Feeling ins Haus zu holen!

Ingredients

  • 500 gr kleine festkochende Kartoffeln
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/4 TL getrockneter Oregano
  • 1/4 TL getrockneter Majoran
  • 1/4 TL getrockneter Thymian
  • 1/4 TL getrocknetes Basilikum
  • 1/4 TL gemahlener Rosmarin
  • 1/4 TL getrockneter Salbei
  • 1/4 TL Salz
  • 1/4 TL süßes Paprikapulver
  • 1 TL getrocknete Petersilie
  • 25 gr gehobelter Parmesan - optional
  • 2 EL Butter - optional
  • Equipment:
  • 1 Auflaufform (32 cm)

How to...

  1. Den Backofen auf 180 Grad C Umluft vorheizen.
  2. Die Kartoffeln gründlich waschen & halbieren (Schälen der Kartoffeln nicht notwendig!).
  3. In der Auflaufform das Olivenöl mit Kräutern & Gewürzen & Salz verrühren.
  4. Den Knoblauch auspressen & den Parmesan darauf verteilen (wenn gewünscht).
  5. Die Kartofffeln hinzugeben & alles gründlich vermengen.
  6. Die Kartoffeln für ca. 40 min im Backofen lassen. Nach ca. 20 min die Kartoffeln wenden.
  7. Optional: Wenn die Kartoffeln aus dem Backofen kommen, die Butter darüber verteilen & schmelzen lassen.

Notes

Cook Time: Wenn die Kartoffeln etwas größen sind (als sie sein sollten), ca. 5-10 min länger im Backofen lassen.

Servings: Wenn es kein weiteres Gemüse gibt, reichen die Backkartoffeln für 2 (großzügige!) Portionen... Es werden durchaus 4 Portionen, wenn neben den Backkartoffeln noch anderes Gemüse auf den Tisch kommt.

Ihr könnt "Reste" 2-3 Tage im Kühlschrank aufbewahren & in der Mikrowelle erwärmen; die Kartoffeln werden dabei (manchmal) etwas matschig.

https://thebusinesswomanskitchen.de/verruckt-nach-kartoffeln/

 

(Informationen zum Equipment)

 

 

 

Wenn ihr ein Abnedessen mit “Roast Potatoes” (oder auch einfach: gebackenen Kartoffeln) plant, könnt ihr die Auflaufform schon mehrere Stunden vorher vorbereiten & dann mit dem übrigen Gemüse & eurem Braten (Rind, Schwein, Lamm, Huhn) in den Backofen schieben… so etwa für die letzten 40 min!

Ihr könnt die Backkartoffeln auch vorher schon backen & nur noch einmal erhitzen… ich würde das aber nicht empfehlen, obwohl es funktioniert, denn die Kartoffeln werden knuspriger (& trockener!), wenn sie für eine 2. Runde im Backofen sind.

 

Italienische Kräuter:
Ich habe die “volle Palette” benutzt – wenn ihr nicht alle Kräuter vorrätig habt, kein Problem: es schmeckt auch, wenn nur 4-5 der Kräuterarten anstelle von 7 vorhanden sind!

 

 

Die Businesswoman mit zu vielen Arbeitsstunden denkt sich so

Klingt gut; klingt schnell. Ist ein Klassiker für viele Gelegenheiten… Was will ich mehr?
(Ich schätze es sehr, dass die Kartoffeln nicht geschält werden müssen!)

…und wir brauchen auch nur getrocknete Kräuter, die es immer gibt… (frische Kräuter: da müsste ich schon ein halbes Dutzend Kräutertöpfe auf meiner Fensterbank pflegen – möglich, aber eine vermeidbare Herausforderung!)

 

 

Spread the word. Share this post!